Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Hintergrund

 

1.1 Die Geschäftsbedingungen treten in Kraft, wenn Sie als Käufer eine Bestellung auf www.harlemblackcoffee.de (von nun an bezeichnet als „Website“) tätigen. Der Vertrag kommt zwischen Harlem Black Coffee GmbH und Ihnen zustande. Handelsregister HRB 139262 B, Steuernummer 30/331/30777 („Harlem Black Coffee GmbH“). Detaillierte Kontakt-Informationen sind der Website zu entnehmen.

1.2 Um eine Bestellung auf Harlem Black Coffee GmbH zu tätigen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Harlem Black Coffee GmbH akzeptiert keine Kreditkarten-Zahlungen von Menschen, die dem Mindestalter nicht entsprechen.

1.3 Harlem Black Coffee GmbH ist nicht haftbar für ausverkaufte Produkte, weder Foto- noch Rechtschreibfehler wie Fehler in der Produktbeschreibung, Fehler bei den Preisen, oder einer fehlerhaften Angabe zu den Lagerbeständen. Harlem Black Coffee GmbH behält sich das Recht vor, Fehler auf der Website jederzeit korrigieren zu können und Informationen anzupassen. Bei fehlerhaften Preisangaben wird der Käufer durch Harlem Black Coffee GmbH informiert, und eine Antwort des Kunden diesbezüglich abgewartet. Fotos der Website gelten als Beispiel, sie stellen keine Garantie dar, dass das Endprodukt so erscheint. Harlem Black Coffee GmbH haftet nicht für Informationen durch andere Parteien auf der Website.

1.4 Alle Marken, Namen, Logo, und Servicerechte auf der Website sind registriert bei der Commandante Fashion Group. Inhalte dürfen nicht ohne Erlaubnis des Eigentümers verwendet werden.

2. Verträge & Bestellungen

2.1 Um eine Bestellung zu tätigen, müssen Sie mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sein. Durch Akzeptieren der allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist der Käufer mit allen folgenden Konsequenzen einverstanden, welche in der Privacy Policy erläutert werden.

2.2 Ein Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn der Käufer eine Bestätigungsmail durch Harlem Black Coffee GmbH erhält. Kunden sollten die Bestätigung für weitere Kommunikation aufbewahren. Bestellungen können bis zum Zeitpunkt der Bestätigungsmail storniert werden. Bei Stornierung zahlt Harlem Black Coffee GmbH alle bis zu dem Zeitpunkt aufgetretenen Kosten zurück.

3. Kundeninformation

3.1Harlem Black Coffee GmbH rät den Käufern sich vor einer Bestellung auf Harlem Black Coffee GmbH zu registrieren.
Für eine Registrierung werden persönliche Informationen verlangt, die vom Kunden wahrheitsgemäß auszufüllen sind. Der Kunde ist verantwortliche für fehlerhafte Angaben. Mehr Informationen zu persönlichen Daten erhalten sie in der Privacy Policy.

3.2 Der Kunde versichert, dass er seine Login-Daten für sich behält. Dritte sollen keinen Zugang zu Ihren persönlichen Informationen erhalten. Bei Missbrauch durch Dritte müssen Sie Harlem Black Coffee GmbH unverzüglich hierüber in Kenntnis setzen. Andernfalls ist der Kunde für jede Bestellung über seinen Account verantwortlich.

3.3 Bei Missbrauch des Accounts oder der allgemeinen Geschäftsbedingungen kann Harlem Black Coffee GmbH jederzeit Accounts sperren lassen. Harlem Black Coffee GmbH kann Accounts neue Login-Daten zuordnen.

4. Preise, Kosten und Bezahlung

4.1 Preise auf der Website sind in Euro inklusive der MwSt. angegeben. Ware und Versandkosten werden separat berechnet.

4.2 Es gelten nur die auf der Website aufgelisteten Zahlungsmethoden.

5. Versand

5.1 Produkte, die auf Lager vorhanden sind, werden innerhalb der angegeben Frist ausgeliefert (siehe Website). Bei Reservierung nicht vorhandener Produkte werden diese spätestens 30 Tage nach Bestätigung durch Harlem Black Coffee GmbH ausgeliefert. Weitere Informationen zum Versand erhalten Sie auf der Website.

5.2 Der voraussichtliche Zustelltermin ist der Bestätigungsmail zu entnehmen.
Sofern abgesprochen oder bei einer Verzögerung der Auslieferung von mehr als 30 Werktagen ohne Einfluss des Kunden, ist dieser im Recht Bestellungen zu stornieren.

5.3 Pakete in den Paket Stationen müssen innerhalb der in der Benachrichtigung angegeben Zeit abgeholt werden. Kunden müssen sich dabei ausweisen können und die Bestellnummer vorweisen können. Sie erhalten eine SMS-Benachrichtigung des Zustellers, wo und wann das Paket abzuholen ist.

6. Garantie und Reklamation

6.1 Einige Produkte von Harlem Black Coffee GmbH haben Anspruch auf Garantie Gewährleistung. Genauere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website. Die Reklamation tritt nur in Kraft, sofern das ausgelieferte Produkt fehlerhaft war. Geänderte Produkte durch den Kunden können nicht reklamiert werden.

6.2 Kunden können fehlerhafte Produkte nach dem Verbraucherschutzgesetz reklamieren. Wenn Kunden von diesem Recht Gebrauch machen wollen, muss Harlem Black Coffee GmbH nach Auffinden des Fehlers kontaktiert werden. Adressen finden Sie auf der Website.

6.3Harlem Black Coffee GmbH trägt die anfallenden Versandkosten bei Reklamationen.

6.4 Sofern ein Produkt reklamiert wurde und bei Harlem Black Coffee GmbH eingegangen ist, werden dem Kunden alle Kosten nach dem Verbraucherschutz zurückerstattet. Harlem Black Coffee GmbH behält sich das Recht vor, bei nicht defekten Produkten die Reklamation abzulehnen. Bei akzeptierten Reklamationen gilt eine Frist von 30 Werktagen für eine Rückzahlung. Harlem Black Coffee GmbH handelt nach den Richtlinien der National Board for Consumer Complaints und den zugeordneten Behörden der europäischen Ländern.

7. Links

Die Website von Harlem Black Coffee GmbH kann Links zu anderen Websites enthalten. Harlem Black Coffee GmbH ist nicht für den Schutz oder die Vertraulichkeit der Daten und Informationen auf anderen Websites verantwortlich. Kunden sollen achtsam sein auf welchen Websites sie persönliche Daten preisgeben.

8. Höhere Gewalt

Im Falle höherer Gewalt und / oder sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände – z. B. bei Feuer, Explosion, Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung, Krieg, Aufruhr, Mangel an Transportmitteln, behördlichen Eingriffen, Schwierigkeiten bei der Versorgung mit Strom, Gas, Wasser, sonstigen Medien, Störung der Telekommunikationsmöglichkeiten, Ausfall von Informations-, Steuerungs- und / oder Kontrollsystemen, Störungen jedweder Art, die mit dem Ausfall elektronischer Systeme zusammenhängen, nachdem diese z. B. nicht in der Lage sind, einen Datumswechsel ordnungsgemäß zu verarbeiten, etc. – auch wenn sie bei Vorlieferanten auftreten – verlängert sich, wenn Harlem Black Coffee GmbH an der Erfüllung seiner Verpflichtungen gehindert ist, die Lieferfrist in angemessenem Umfang. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung oder Leistung unmöglich oder unzumutbar, so wird Harlem Black Coffee GmbH von der Lieferverpflichtung befreit. Sofern die Lieferverzögerung länger als 62 Tage dauert, ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz sind in diesen Fällen in den Grenzen der Ziffer X. ausgeschlossen. Auf die genannten Umstände kann sich Harlem Black Coffee GmbH berufen, wenn der Käufer von den Umständen unverzüglich benachrichtigt wird.

9. Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingung

Harlem Black Coffee GmbH ist bemächtigt, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website aktualisiert. Änderungen der Geschäftsbedingungen treten ab einem neuen Einkauf oder spätestens 1 Monat nachdem Kunden informiert wurden in Kraft.

10. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

11. Anwendbare Recht- und Streitbeilegungsklauseln

11.1 Bei einer Verletzung der Geschäftsbedingungen ohne Verfolgung durch Harlem Black Coffee GmbH, kann Harlem Black Coffee GmbH jederzeit rechtliche Schritte einleiten.

11.2 Streitigkeiten können vorerst jedoch mit dem Kundenservice besprochen werden, um eine Einigung zu finden.

11.3 Sofern mit dem Kundenservice keine Lösung gefunden wird, kann der Kunde eine Beschwerde bei der EU Kommission für Online-Streitbeilegung einreichen.
Beschwerden über diese Plattform werden an die zuständige Nationale Behörde weitergeleitet. Die zuständige Behörde wird Harlem Black Coffee GmbH kontaktieren und sich um eine außergerichtliche Lösung bemühen. Harlem Black Coffee GmbH wird sich dem Urteil der ARN oder der zuständigen Behörde für Streitbeilegung beugen.

Diese Bedingungen wurden von Harlem Black Coffee GmbH am 21.05.2019 aufgestellt.